Souldrinker, die Band um Frontfrau Iris Boanta bringt am 03. November 2017 ihr Debutalbum „War is coming“ auf den Markt. Souldrinker wer sind das? Das sind Markus Pohl (Mystic Prophecy), Iris Boanta, Chris Rodens und Steffen Theurer. Die Band kommt aus Stuttgart. Gegründet haben sie sich 2012.

 

Wollen wir doch mal hören, was die vier uns anbieten:

 

Der Opener der Platte ist der Song „Let the King Bleed“. Er beginnt mit einem Intro, bekanntlich sind Intros und ich keine guten Freunde! Zu diesem Song passt es allerdings perfekt, weshalb mich der Song inklusive Intro voll und ganz überzeugt. Iris Stimme ist der absolute Wahnsinn. Ich bin total begeistert. Gibt es hier etwa Konkurrenz für die Metalqueen Doro?

 

Als Ballade, mit einem Klavier startet „To the Tick“. Nach 30 Sekunden ist die Ballade dann auch vorbei und der Song bekommt Power ohne Ende. Schade, ich hätte mich auch über eine Ballade auf der CD gefreut.

 

Bei „Take me to pain“ geht es darum, wie man sich selbst rettet und Schmerzen von sich abwendet. Das Lied startet mit Voll-Power.

 

„The Final Stand“ ist auf „War is coming“, der Ohrwurm- und Mitsinggarant. Super geiles Teil. Es wird hier nicht bei einem leichten wippen des Körpers bleiben. Es könnte passieren, dass man nach diesem Song etwas Nacken- und Kopfschmerzen hat.

 

Alle Songs dieser Platte sind dafür gemacht live auf einer Bühne gespielt zu werden und das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

 

Das aktuelle Musikvideo findet ihr unter: https://www.youtube.com/watch?v=HfM9SIg9CDI

 

Des Weiteren wird es zwei Release Shows geben, eine in Deutschland und eine in Österreich:

 

3.11.2017 – Traube (D -89287 Bellenberg)

4.11.2017 – Viper Room Vienna (A -1030 Wien)

 

Fazit: Ich finde die Scheibe einfach der Hammer, diese sollte bei keinem Metalhead im CD-Schrank fehlen. Es handelt sich hier um Metal vom Feinsten! Bei Souldrinker passt einfach alles zusammen.

10 von 10 Punkten!!

 

Tracklist

1. Let the King Bleed
2. Souldrinker 
3. Promised Land 
4. To the Tick 
5. Take my Pain 
6. Like Rain… 
7. Raise the Flag 
8. Fire Raiser
9. Voices 
10. Final Stand

 

Line up

Iris Boanta – Vocals
Markus Pohl – Guitar
Chris Rodens – Bass
Steffen Theurer – Drums