Es ist so weit, nach noch nicht mal einem Jahr nach Veröffentlichung ihres Debütalbums (wir haben darüber berichtet) veröffentlichen Sainted Sinners am 16.02.2018 ihr neues Album „Back With A Vengeance“. Die CD hat zehn Songs und eine Spielzeit von ca. 50 Minuten.

 

Wir sind gespannt, was uns bei der neuen Scheibe erwartet und drücken auf Play.

 

Die Eröffnung der Scheibe übernimmt der großartige Song „Rise like a Phoenix“ mit knapp 8 Minuten. WOW! Das nennen wir mal eine ordentliche Länge. Mit „Back With a Vengeance“ geht es dann auch rockig weiter. Es rockt gut auf der Platte. Aber wie es halt so ist, dürfen die sanfteren Töne nicht fehlen. Auf “Back with a vengeance” übernehmen das „Tell me I was wrong “und „Gone but not forgotten “. Alle zehn Songs erinnern an Deep Purple, Whitesnake, Uriah Heep und Co., was diese Scheibe für alle Fans dieser Musikrichtung zur Pflicht werden lässt.

 

Das erste offizielle Video findet ihr unter: https://youtu.be/EpOYsZQ3i9w

 

Fazit: Bei „Back With a Vengeance” handelt es sich um ein geiles Hardrock-Album. Es hat gute Chancen, es unter die TOP 3 meiner Lieblingsalben 2018 zu schaffen. Die Scheibe darf in keinem Regal fehlen.

 

Punkte: 9,5 von 10!!

 

Titel:

01. Rise Like A Phoenix 

02. Burnin The Candle

03. Back With A Vengeance 

04. Tell Me I Was Wrong

05. Nothin Left To Lose

06. Waitin 'till The Countdown Begins

07. Let It Go

08. When The Hammer Falls

09. Pretty Little Lies

10. Gone But Not Forgotten

 

SAINTED SINNERS sind:
David Reece - Vocals
Frank Pané - Guitars
Malte Frederik Burkert - Bass
Berci Hirleman - Drums

ON TOUR
16.02.2018 Traube / Bellenberg, Germany CD Release Party
17.02.2018 CultureClub / Wilhering, Austria
23.02.2018 Serikovka / Plzen, Czech Republic

Vorbestellungen ab 12.01.2018 unter shop.el-puerto-records.com

www.saintedsinners.com
www.facebook.com/SaintedSinners