Am 9. Februar erscheint „Raised on Rock“ das neue und fünfte Album von Voodoo CIRCLE. Das Album wird als Download, CD und Vinyl zur Verfügung gestellt. Nachdem Frontsänger David Readman ohne eine Erklärung oder die Nennung von Gründen die Band verlassen hat, übernimmt Herbie Langhans nun seine Position. Herbie Langhans sollte jedem Avantasia-Fan und auch allen anderen 😊 ein Begriff sein.

 

Wer nicht nur die Reviews lesen, sondern auch schon mal in das ein oder andere Lied reinhören möchte, kann das natürlich: Zum Glück hat jemand Youtube erfunden. Die Songs „Higher Love“ und „Running away from love“ warten dort bereits auf einen Klick von euch. Die Links:

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=RZ05TMMQ3VI

https://www.youtube.com/watch?v=DL52B6I_r2w

 

Aber natürlich besteht das neue Album noch aus neun weiteren Songs, auf diese man aber bis zur Veröffentlichung der Platte warten muss.

 

Nun aber eins – zwei Sätze zu den Songs:

 

„You promise me heaven“ startet mit einem bluesigen Intro. Den Bluesstil findet man auf der CD in dem ein oder anderen Song wieder, zum Beispiel in „Higher Love“.

 

Was wäre eine CD ohne Balladen? Für den einen ein Traum, für den anderen unvorstellbar. Hier sind die Songs „Where is the World we love“ und „Chase me away“ für diesen Teil zuständig.

 

„Love is an Ocean“ sollte eigentlich bereits 2008 auf die Debüt-CD. Allerdings war Alex Beyrodt damals noch nicht zufrieden mit dem Song. Erst knapp 10 Jahre später, hat er es auf eine CD geschafft. „Love is an Ocean“ ist mit über 6 Minuten die längste Nummer auf der Platte.

 

Wer sich den Digi-Pack kauft, kommt in den Genuss von zwei Bonushits („Time For The Innocent“ und „There‘s More To See“). Beide sind klasse Songs.

 

Generell erkennt man bei allen Songs Parallelen zu verschiedenen Bands aus den 80er und 90er Jahren.

 

Fazit: Die Scheibe „Raised the Rock“ ist ein gelungenes Werk und sollte jeden Classic-Rockfan begeistern. Was noch fehlt, ist die Tour zur Scheibe. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt.

8,5 von 10 Punkten

 

Trackliste „Raised on Rock“:

01. Running Away from Love
02. Higher Love
03. Walk on The Line
04. You Promised Me Heaven
05. Just Take My Heart
06. Where Is the World We Love
07. Ultimate Sin
08. Chase Me Away
09. Unknown Stranger
10. Dreamchaser
11. Love Is An Ocean
12. Time For The Innocent (Bonus track on Digipak)
13. There's More To See (Bonus track on Digipak)

 

Mitglieder der Band

ALEX BEYRODT - Guitars,
HERBIE LANGHANS - Lead Vocals,
FRANCESCO JOVINO - Drums,
ALESSANDRO DEL VECCHIO - Keyboards & Vocals,
MAT SINNER - Bass & Vocals

 

Plattenfirma:

AFM-Records

 

Info:

www.VOODOOCIRCLE.de