The Headlines sind zurück!!!

 

 

Mit neuer Besetzung und ihrem neuen Album „IN THE END“ . Dieses steht ab dem 07.04.2017 in den Läden. THE HEADLINES waren mal ein klasse Punkband mit 77er-Touch, markanter Frauenstimme und formidabler Live-Performance aus Schweden. Seit geraumer Zeit sind sie, eine klasse Punkrock-Band ...

 

Und ab geht’s, wir drücken auf Play.

 

In the End deutet nicht das Ende der Band an, für alle die das dachten ein Irrtum. Die Lieder auf der Scheibe spiegeln die aktuelle Lage der Medien, Ruhm und die rechtsradikale Politik wieder („When the lights go out“).

 

„Upstarts“ ist ein Lied zum Mitsingen und das solltet ihr hier auch auf jeden Fall tun.

 

„Still Alive“ & „In Love and war“ beinhalten genau das, was der Titelname sagt: Das Leben, Liebe und den Tod.

 

„From the Cradle to the Grave “erzählt über die Geschichte von The Headlines.

 

Alles in Allem ist das Album “In the End” eine gute Mischung aus Punk, Pop und Rock. Es erinnert mich vom Klang voll an die 90er. Love it.

 

Fazit: 8,5 Punkte von 10 Punkten bekommt die Scheibe von uns. Sollte auf keinen Fall in irgendeinem CD-Regal fehlen! Ab in die Läden mit euch!! Es ist eine gelungene Platte.

 

 

Website:

www.theheadlines.de/
 | www.facebook.com/TheHeadlinesSWE

Line-Up:

Kerry Bomb – Gesang
Jake – Gitarre
Peter – Gitarre
Cim – Bass
Peter – Schlagzeug


Trackliste „In The End“:

1.In The End
2.Still Alive
3.Upstarts
4.When The Lights Go Out
5.Upside Down
6.Tough Love
7.Bullets, Bombs And Money
8.Helpless
9.Rebel
10. In Love And War
11. Cradle To The Grave
12. Concrate Jungle